Registrieren   Login    

Französische Erotik

Französische ErotikIm Sex-Atlas haben sich einige Praktiken einen Namen gemacht, welche durch Ländercodes und Länder-Bezeichnungen definiert werden. Vor allem die französische Erotik gehört zu den bekanntesten Praktiken, welche einen eigenen Ländernamen bekommen haben. Der Sex-Begriff französische Erotik oder auch französisch bezeichnet den Oralverkehr zwischen zwei Personen.

Cunnilingus und Fellatio: So schön kann die Erotik sein


Männer und Frauen gleichermaßen lieben es die französische Erotik zu spüren und den Oralsex zu erleben. Zumeist wird die passive Rolle bevorzugt, da man(n) und Frau in dieser Rolle sich gleichermaßen den Stimulationen des Gegenübers hingeben kann. Lippen, Zähne und Zunge sind deutlich sensitiver als die Hände und können somit die Stimulation der Geschlechtsorgane enorm vielfältig und intensiv gestalten. Französische Erotik kann sowohl einseitig als auch gegenseitig und zeitgleich genossen werden, was viele Menschen noch viel intensiver genießen. Die als Stellung 69 bekannte Variante des Oralverkehrs ist eine gegenseitige Stimulierung der Geschlechtsorgane mit dem Mund.

Französische Erotik im Bereich Escort


Viele Escort Damen, Escort Herren und auch Trans- und Gay-Escorts bieten die französische Erotik in ihren Dienstleistungen an. Der Vorteil beim Oralsex ist nicht nur der intensive Genuss, sondern auch die Tatsache, dass ein solches Vergnügen äußerst unauffällig genossen werden kann. Bei einem Spaziergang in einem dunklen Park oder in einem entsprechenden Erlebnis-Kino können Sie den Oralverkehr schnell und vor allem unauffällig genießen. So können Sie den Reiz des Verbotenen und die Angst vor dem Erwischt-Werden ausnutzen und diese zur Stimulation nutzen. Doch nicht nur als passiver Empfänger, auch als Aktiver können Sie mit einem Escort die vielfältigen Möglichkeiten der französischen Erotik genießen und erleben.

BDSM und Fetisch und der Oralverkehr


In vielen Fetisch- und BDSM-Szenarien gehört der Oralverkehr zu den häufigen Handlungen. Dabei ist es in der Regel der passive Part, welcher den Oralverkehr an der kontrollierenden Dame oder dem kontrollierenden Herrn durchführen muss. Französisch ist hierbei sowohl Strafe als auch Belohnung. Der Begriff des Face-Sittings wird in diesem Zusammenhang gerne verwendet, um französisch mit einem Akt der Unterwerfung zu kombinieren.

Finden Sie die passende Begleitung für Ihre französischen Wünsche


Welche Vorliebe auch immer Sie haben: Es ist einfach den passenden Escort Service oder die passende Escort Begleitung für Ihre Wünsche im Bereich der französischen Erotik zu finden. Dank der Such-Filter können Sie nicht nur nach bestimmten lokalen Kategorien suchen, sondern auch nach bestimmten Vorlieben und Dienstleistungen filtern. So finden Sie schnell die passende Begleitung im Bereich Escort, welche Ihnen den Sex-Begriff der französischen Erotik ganz intensiv nahebringt.
Teilen Sie den Wiki Artikel mit Ihren Freunden:

Filter
Filter
+ Auswahl verfeinern
1919 Treffer
Filter zurücksetzen